Antrag: Aussegnungshalle auf Waldfriedhof – Renovierung oder Neubau

10.11.2020

Antrag der CDU-Fraktion:
Aussegnungshalle auf Waldfriedhof – Renovierung oder Neubau

Bei einer Begehung der Aussegnungshalle auf dem Waldfriedhof an der Friedrichsfelder Hindenburgstraße sind uns höchst unschöne Mängel aufgefallen. Mängel, die wir für unzumutbar halten für Trauergäste, Geistliche, städtische Mitarbeiter und Bestatter. Es ist aus unserer Sicht pietätlos, wenn in den feuchten Räumlichkeiten Schimmel an der Wand wächst und der Putz abblättert, wenn winterliche Trauerfeiern in einer kaum beheizten Aussegnungshalle stattfinden und sich Pastöre in Räumen umkleiden müssen, die vor Jahrzehnten letztmals renoviert wurden. Diese Missstände sind offenbar schon mehrfach angeprangert worden, ohne dass Abhilfe geschaffen wurde.

Deshalb haben wir beantragt, die Verwaltung möge ergebnisoffen prüfen, ob für die Aussegnungshalle eine Renovierung in Betracht kommt oder ein Neubau günstiger ist. Je nachdem wie das Ergebnis dieser Prüfung ausfällt, sollte dann gehandelt werden. Der Ist-Zustand auf dem Waldfriedhof kann so nicht bleiben.